Unsere Leistungen

Unterhaltung der städtischen Straßen und Plätze

Der Bauhof ist im Rahmen der Unterhaltung der städtischen Straßen für das ca. 70 km umfassende Straßennetz und die öffentlichen Plätze zuständig. Dieses beinhaltet das Ausbessern von Schadstellen in asphaltierten Straßen, die Beseitigung von Unebenheiten in Pflasterflächen, das Befestigen der Bankette.

Darüber hinaus ist der Bauhof in diesem Zusammenhang auch für die Unterhaltung der mehren tausend Straßeneinläufe in den öffentlichen Straßen zuständig. Die Schmutzfangeimer müssen z. T. mehrfach jährlich von Sand und Unrat gereinigt werden, um gerade vor dem Hintergrund der Starkregenereignisse der jüngsten Vergangenheit die Funktionsfähigkeit der Regenwassersammler in den Straßen jederzeit garantieren zu können.

Weiterhin fällt in diesen Aufgabenbereich die Betreuung der Verkehrszeichen sowie der Straßennamen- und Hinweisschilder. Hier sind die unzähligen Verkehrszeichen und Schilder zu reinigen, bei Beschädigung zu ersetzen, zusätzliche Verkehrszeichen und Schilder aufzustellen, überflüssige zu entfernen, Sichtfelder freizuschneiden etc.

Für Katastrophenfälle wie z. B. Hochwasser etc. oder größere Veranstaltungen auf öffentlichen Flächen hält der Bauhof die entsprechenden Absperrmaterialen vorrätig und stellt diese nach vorher festgelegten Einsatzplänen oder nach Absprache mit den Veranstaltern an den benötigten Standorten auf.

Pflege der städtischen Grünanlagen

Die Gärtnerkolonne widmet sich neben dem Mähen der Rasenflächen und dem Beseitigen von Unkraut in den städtischen Grünanlagen sowie den Pflegearbeiten an Sportplätzen und Sportanlagen auch intensiv der Baum- und Gehölzpflege sowie dem Baum- und Gehölzschnitt.

Die mehreren tausend auf den öffentlichen Flächen Heiligenhafens stehenden Bäume werden durch den Gärtner des Bauhofs mindestens einmal jährlich kontrolliert, um die Verkehrssicherheit gewährleisten zu können. Vorhandene Schäden werden so erfasst und - je nach Dringlichkeit - sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt beseitigt.

Weiterhin gehören das Freihalten von Sichtfeldern und der Rückschnitt des Straßenbegleitgrüns, um das Lichtraumprofil zu erhalten bzw. wieder herzustellen, zu diesem Aufgabenbereich.

Spielplätze

Im Stadtgebiet von Heiligenhafen gibt es insgesamt 18 Spielplätze, die durch entsprechend ausgebildete Mitarbeiter in kurzen Abständen auf Verkehrssicherheit überprüft werden, um Unfälle aufgrund mangelnder Verkehrssicherungspflicht zu verhindern.

Selbstverst&aum;ndlich gehören zu diesem Aufgabenfeld auch die Pflege der Rasen- und sonstigen Vegetationsflächen einschlie&szig;lich des Austausches des Spielsandes und die Durchführung kleinerer Reparaturarbeiten an den Spielgeräten.

Winterdienst

Der Bauhof ist auch zuständig für die Durchführung des Winterdienstes auf den städtischen Straßen.

Nach einem festgelegten Streu- und Räumplan werden bei Bedarf durch den Bereitschaftsdienst in der Regel ab 5.00 Uhr morgens die öffentlichen Straßen entsprechend ihrer Verkehrsbedeutung (z. B: Schulwege) sowie darüber hinaus die besonders gefährlichen öffentlichen Bereiche wie z. B. Kreuzungsbereich, Fußgängerüberwege, Treppenanlagen, starke Steigungen etc. abgestreut und vom Schnee geräumt, um sicherzustellen, dass die Straßen in Heiligenhafen zu einem möglichst frühen Zeitpunkt wieder in einem einwandfreien verkehrssicheren Zustand sind.

Unterhaltung der Wasserläufe und Feldwege

Einen weiteren Aufgabenschwerpunkt stellt die Unterhaltung der rd. 20 km Feldwege sowie der Wasserläufe in der Feldmark Heiligenhafen dar.

Aufgrund der Starkregenereignisse der vergangenen Jahre kommt in desem Zusammenhang der Unterhaltung der Wasserl&aum;ufe eine besondere Bedeutung zu.

Unterhaltung der städtischen Gebäude

Neben den Hausmeistern ist der Bauhof auch für die Vielzahl der städtischen Gebäude zuständig. Darunter befinden sich

  • das Rathaus,
  • insgesamt drei Schulen,
  • drei Turnhallen,
  • das Bürgerhaus,
  • die Stadtbücherei,
  • das Jugendzentrum,
  • das Heimatmuseum,
  • die Obdachlosenunterkünfte etc.

Die Mitarbeiter des Bauhofes führen hier die typischen Hausmeisterdienstleistungen aus und erledigen in dem notwendigen Umfang kleinere Reparaturarbeiten.

Auch die Pflege der zu den Einrichtungen gehörenden Grundstücke mit den Vegetations- und befestigten Flächen gehört zu diesem Aufgabenbereich.

Personalressourcen, Fahrzeugpark, Maschinen und Geräte

Der Bauhof verfügt neben dem Leiter des Bauhofes und dem Vorarbeiter über 12 Mitarbeiter für den handwerklichen Bereich.

Es handelt sich bei diesen Mitarbeitern um eine hoch motivierte Mannschaft aus den verschiedensten Berufszweigen, deren Kenntnisse und Fertigkeiten für das vom Bauhof zu erledigende vielfältige Aufgabenspektrum bestens verwendet werden können.

Der Bauhof arbeitet darüber hinaus eng mit der Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Ostholstein mbH zusammen und bietet in diesem Zusammenhang fast durchgehend mehrere Stellen für die Beschäftigungsförderung an.

Aufgrund der fehlenden Voraussetzungen ist der Bauhof derzeit noch kein Ausbildungsbetrieb.

Für die Erledigung der umfangreichen Arbeiten aus den verschiedensten Bereichen der Stadt Heiligenhafen stehen den Mitarbeitern des Bauhofs auch aufgrund einer engen Kooperation mit der HVB GmbH & Co. KG die erforderlichen Fahrzeuge sowie die notwendigen Maschinen und Geräte zur Verfügung, wie z. B.

Aktuelles

Letzte Aktualisierung
06.07.2016

Achtung:
Die Seiten des Bauhofs befinden sich momentan in einer Überarbeitungsphase. Wir bitten Sie daher, etwaige Fehler oder Einschränkungen zu entschuldigen.